Wenn es um die Wartung unserer Pumpen geht, haben wir klare Vorgaben: was wir wollen, sind lange Wartungsintervalle und wenige Ersatzteile.

 

Unsere Gaspumpen sind sehr langlebig. Die Wirtschaftlichkeit, das heißt, die Gesamtbetriebskosten unserer Pumpen sind uns wichtig. Daher denken wir bei jeder neuen Gas-Pumpenserie diesen Punkt bereits bei der Entwicklung mit.

 

Überzeugen Sie sich beispielsweise bei unseren neuesten drei Gas-Pumpenserien selbst von der einfachen Wartung:

Wartung ohne Ausbau bei der N 922 Pumpenserie

Gerade Emissionsmesssysteme sind oft schwer zugänglich und lange Wartungszyklen somit ein wichtiges Kriterium. Je nach Einsatzbereich fallen für die N 922 lediglich der jährliche Austausch der Membrane und der Ventile an. Durch die besondere, robuste Konstruktion lässt sich das selbst im eingebauten Zustand im Analysesystem und mit einfachem Standardwerkzeug durchführen. Damit ist die Betriebsbereitschaft der Messtechnik auch unter extremen Bedingungen gewährleistet.

Wartung der N 922 Pumpenserie

Die N 96 Pumpenserie ist in Rekordzeit gewartet

Die Länge des Wartungsvideos ist 03:25 Minuten. Und das ist die Echtzeit, die eine Wartung bei dieser Pumpenserie benötigt.

Wartung der N 96 Pumpenserie

Einfache Wartung selbst für eine „große“ Pumpe, z.B. aus unserer Serie N 630

Sogar unsere „großen“ Pumpen – also Pumpen mit Förderleistungen von mehr als 30 l/min – können Sie mit unseren Schritt-für-Schritt Wartungsvideos selbst und unkompliziert fit für den nächsten Einsatz machen.

Wartung der N 630 Gaspumpenserie
Wartung der N 630 Pumpenserie mit Doppelmembran

Möchten Sie mehr über unsere servicefreundlichen Pumpen erfahren?

Lassen Sie es mich wissen! Für weitere Informationen zu den Pumpen, eine Live-Demo oder weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Adrian Blatter
Area Sales Manager Direct Export

Adrian Blatter

Telefon
+49 7664/5909 663

E-Mail
adrian.blatter@knf.com

 

LinkedIn Profil

Maßgeschneiderte KNF Lösungen