Alle gemeinsam: Beim Leitbild-Meeting 2004 legen die Führungskräfte der KNF Gruppe den bis heute unveränderten Leitbildtext fest.
Menschen

Das KNF Leitbild

Der Kompass für den Kurs

Der moderne Kompass eines global tätigen Unternehmens ist das Unternehmens-Leitbild. Es beschreibt die Grundprinzipien, das Selbstverständnis und die Zielvorstellungen des Unternehmens; fungiert nach innen als Kompass, der Orientierung gibt, und legt nach außen – für Kunden und Öffentlichkeit – die Grundlage der Corporate Culture fest. Und es ist integraler Bestandteil der strategischen Planung, die das Unternehmen in die Zukunft führt.

Wofür stehen wir, was wollen wir erreichen und wie wollen wir es erreichen? Das sind die Fragen, aus deren Beantwortung das Fundament formuliert wird.

Das KNF Leitbild existiert seit 2004; alle Geschäftsführer von KNF und ihre Führungskräfte haben es gemeinsam entwickelt. 45 Menschen verfassten damals den bis heute unveränderten Leitbildtext. Ein international aufgestelltes Unternehmen muss hier auch die Gemeinsamkeiten betonen, die zwischen den einzelnen Firmenteilen bestehen. Es war eine angenehme Überraschung, dass innerhalb der Firmengruppe diese Gemeinsamkeiten über alle Grenzen und Kulturen hinweg überwiegen.

Wichtig ist auch, dass auf dieser formulierten Grundlage eigenständige Entscheidungen, ein Bewegen in Freiheit und Flexibilität für die einzelnen Firmen ermöglicht werden. Eine Firma ist ein lebender Organismus, der wächst, lernt und sich wandelt. Nur so bleibt das Unternehmen jung, frisch und zukunftsfähig.

Das KNF Leitbild ist Ausdruck der gemeinsamen Werte, die innerhalb der KNF Gruppe auf allen Unternehmensebenen gelebt werden.
Das KNF Leitbild ist Ausdruck der gemeinsamen Werte, die innerhalb der KNF Gruppe auf allen Unternehmensebenen gelebt werden.

2015 wird das KNF Leitbild mit den Führungskräften gründlich abgeklopft: Gilt es noch, was hat sich verändert, was müsste geändert werden? Das Leitbild hat die Prüfung auf Herz und Nieren mit Bravour bestanden. Aber natürlich ist alles im Fluss, die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen. Deshalb braucht auch ein kraftvolles Leitbild immer wieder neue und frische Impulse, um auch für die Zukunft Bestand zu haben.

Das KNF Leitbild ist nach seiner Einführung in die Hände der jeweiligen Geschäftsführer gelegt worden. Jedes Unternehmen entscheidet frei, wie sie es lebt und umsetzt. „Leitbild – das heißt Segeln und nicht Bahnfahren“, sagt Martin Becker.

In Japan beispielsweise ist die Kommunikation mit den Kunden eine völlig andere als beispielsweise in Europa oder den USA. Es gelten andere kulturelle und gesellschaftliche Codes, die zu berücksichtigen sind. KNF Japan muss also einen eigenen Weg für das Leitbild erarbeiten. In einer Leitbild-Konferenz werden diese und ähnliche Problempunkte dargestellt und sorgen für eine größere Akzeptanz aller Beteiligten, was lokale Gegebenheiten angeht. Das Ausbalancieren von Einzelinteressen im Sinne eines gemeinsamen Zieles wird so erleichtert.

Martin Becker formuliert den Anspruch so: „Das Leitbild als verbindliche, weltweite Werteskala der KNF Gruppe muss nicht nur Grundlage all unseres Handelns sein. Es ist auch das Fundament unserer Strategie KNF 2025.“

Ähnliche Artikel

KNF Blog Knowledge Flows

Membranpumpentechnologie: Erfahren Sie Spannendes über neueste Trends und Geschichten rund um die Entwicklung am Markt.

Knowledge Flows
Abonnieren Sie unseren Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.