28.01.2020

Gestatten, N 630 Ex

Neue explosionsgeschützte Pumpe

In den 1970er Jahren entwickelte KNF seine ersten Ex-Pumpenserien N 143 Ex und N 186 Ex. Beide werden nun durch die Nachfolgeserie N 630 Ex abgelöst, die mit höherer Leistung und nützlicher Ausstattung überzeugt.

 

Mit der neuen Membran-Gaspumpenserie N 630 Ex ermöglicht KNF jetzt eine Förderleistung bis 68 l/min. Der maximale Überdruck ist mit bis zu 9 bar rel. deutlich verbessert, das Endvakuum liegt bei bis zu 25 mbar abs.

Die N 630 Ex ist in einköpfiger oder zweiköpfiger Version mit serieller bzw. paralleler Verschaltung als Vakuumpumpe sowie als Kompressor erhältlich. Alle vier Ausführungen sind standardmäßig mit PTFE-beschichteter Membrane ausgestattet, optional ist EPDM verfügbar. Die überarbeitete Membrane ist jetzt noch robuster für eine verlängerte Standzeit. Beim typischen Einsatz der Pumpe zur Überwachung von Prozessen und Emissionsmessung profitieren die Anwender so von deutlich reduziertem Wartungsaufwand und verringerten Wartungskosten. Der Motor hat die Schutzart IP55, ist mit 50 und 60 Hz einsetzbar sowie für den Betrieb mit Frequenzumrichter ausgelegt. Standardmäßig verfügt die Pumpe über ein fest verbundenes Fußgestell. Zusammen mit Schwingmetallen sorgt dieses für optimale Schwingungsentkopplung. Die N 630 Ex erfüllt gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG die Kriterien einer vollständigen Maschine und trägt somit die CE-Kennzeichnung. 

Über ein vorbereitetes Schraubgewinde kann eine Schwerlast-Öse angebracht werden, damit die Pumpe mit ihrem Gewicht von bis zu 56,5 kg exakt platziert werden kann.

Die N 630 Ex ist in einköpfiger oder zweiköpfiger Version mit serieller bzw. paralleler Verschaltung als Vakuumpumpe sowie als Kompressor erhältlich.
Die N 630 Ex ist in einköpfiger oder zweiköpfiger Version mit serieller bzw. paralleler Verschaltung als Vakuumpumpe sowie als Kompressor erhältlich.
N 630.3 ST.9 E Ex
N 630.3 ST.9 E Ex
N 630.1.2 ST.9 E Ex
N 630.1.2 ST.9 E Ex
N 630.15 ST.9 E Ex
N 630.15 ST.9 E Ex