12.10.2020

Eine vielseitige Micro-Membranpumpe

NMP 850 HP Serie

Die NMP 850 HP ist eine vielseitig einsetzbare Pumpe für die instrumentelle Analytik

Die Micro-Gasförderpumpe NMP 850 HP gibt es sowohl in einköpfiger als auch in zweiköpfiger Ausführung. Sie arbeitet zuverlässig und wartungsfrei mit einem Endvakuum von 200 mbar absolut und einem Betriebsüberdruck von 2,5 bar relativ.

Die Einsatzmöglichkeiten in der instrumentellen Analytik sind vielfältig: Mit einer Förderleistung von bis zu 16 l/min übernimmt die Micro-Membranpumpe beispielsweise die Entsorgung von Probenrückständen. Da bei der Analyse biologischer Proben gemischte chemische Flüssigabfälle entstehen, bedarf es an dieser Stelle einer robusten und zuverlässigen Pumpe. Dieser ‚Anforderung wurde das KNF-Entwicklerteam mit einem Pumpenkopf aus widerstandsfähigem PPS, Dichtungen aus chemisch hoch beständigem FFKM, FKM bzw. EPDM sowie einer Membrane aus FKM, PTFE bzw. EPDM gerecht.

 

In einköpfiger Ausführung bereitet die NMP 850 HP Proben auf und fördert sie in flüssiger Form via Gas-over-Liquid oder auch als Gas zur Analyse.

 

In zweiköpfiger Ausführung übernimmt die Micro-Membranpumpe die Entgasung von Flüssigproben. Die in der Probe gelösten Gase können die Genauigkeit, Reproduzierbarkeit und Leistungsfähigkeit der Analytik beeinflussen. Eingebaut in ein Analysesystem kann durch drehzahlgeregelte Motoren das spezifische Vakuum stufenlos eingestellt werden und sichert so präzise Ergebnisse.  

 

Ob in einköpfiger oder zweiköpfiger Variante, die kompakte und leistungsstarke NMP 850 HP kann in beliebiger Position eingebaut werden. Für Anwender erschließt sich mit dieser Micro-Membran-Gaspumpe eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten in der Analytik.