Flüssigkeitsabsaugung

In der Regel werden Flüssigkeiten mithilfe der Flüssigkeitsabsaugung entfernt und entsorgt. Ein typisches Absaugsystem besteht aus einem Flüssigkeitsbehälter, Verschlauchungen, einem Auffangbehälter und einer Vakuumpumpe. 

Häufig ist am Pumpeneingang ein Filter angebracht, um das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern. Die Stromzufuhr wird über ein Fußpedal gesteuert. Das Prinzip hinter diesem Verfahren ist simpel: Eine Vakuumpumpe erzeugt einen Druckunterschied im Auffangbehälter. Dadurch fließt die Flüssigkeit von ihrer Quelle in den Auffangbehälter.  


 
Bei der Auswahl der optimalen Pumpe sollten unter anderem folgende Aspekte beachtet werden:  

  • Ölfreier Betrieb mit exzellenter chemischer Verträglichkeit 
  • Anpassung der Förderleistung
  • Für die Anwendung geeignete Förderleistung und Vakuumwerte

 
Kontaktieren Sie uns, um mit einem unserer technischen Experten Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen und um mehr über die Möglichkeiten der KNF Pumpen zu erfahren. 

Laborgeräte & Anwendungen