Flüssigkeitsdosierung

Bei vielen Laboranwendungen ist eine präzise Dosierung flüssiger Medien entscheidend. Egal, ob es um eine konkrete Dosierung oder um die Bereitstellung konstant gleicher Flüssigkeitsmengen geht: Eine Membran-Flüssigkeitspumpe liefert die erforderliche Genauigkeit und zuverlässig reproduzierbare Ergebnisse.

Da beim Betrieb von Membran-Flüssigkeitspumpen keine Schläuche eingesetzt werden, die komprimiert werden, kommt es dort zu keiner Materialabnutzung. Deswegen lassen sich diese Pumpen leicht kalibrieren und liefern konstante Ergebnisse. Entsprechend den Anforderungen Ihrer Anwendung können Sie aus einer breiten Palette medienberührter Werkstoffe auswählen.

 

Bei der Auswahl der optimalen Pumpe sollten unter anderem folgende Aspekte beachtet werden:

 

  • Auswahl des gewünschten Dosiervolumens
  • Programmierbare Zeit und Zyklusauswahl 
  • Ölfreier Betrieb mit exzellenter chemischer Verträglichkeit
  • Große Auswahl an Steuerungsoptionen

 

Kontaktieren Sie uns, um mit einem unserer technischen Experten Ihre individuellen Anforderungen zu besprechen und um mehr über die Möglichkeiten der KNF Pumpen zu erfahren.

Laborgeräte & Anwendungen