Im Herzen von Hamburg: 2018 gründet KNF das Digital Acceleration Center – ein Meilenstein der Digitalisierungsstrategie des Unternehmens.
Standorte

KNF Digital Acceleration Center

Digital gerüstet für die Zukunft

Der rasend schnell voranschreitende digitale Fortschritt zwingt Unternehmen, mit ihm Schritt zu halten – besser noch: ihn vorauszuahnen, um von ihm nicht überrollt zu werden. 2018 zündet KNF deshalb eine Raketenstufe ins Zeitalter der Digitalisierung: Am 24. August wurde das KNF DAC gegründet. Das Digital Acceleration Center trägt die Beschleunigung nicht umsonst im Namen. Das DAC soll die KNF Gruppe durch die Entwicklung digitaler Strategien und Innovationen stärken und weiterentwickeln, und so den digitalen Wandel innerhalb von KNF beschleunigen.

Das DAC ist ein Teil der Digitalstrategie, mit der sich KNF für die Zukunft aufstellt: nachhaltig, umfassend und innovativ. Das DAC wird als Treiber bei Digitalisierungsthemen fungieren und sowohl die Innovationskultur als auch die Außenwirkung von KNF fördern.

Das KNF Future-Lab ist bewusst im Umfeld einer jungen und modernen Start-up-Kultur angesiedelt. Der Standort Hamburg signalisiert in jeder Hinsicht Weltoffenheit, und der Coworking Space, in dem das Team arbeitet, ermöglicht Vernetzung, Austausch, Zusammenarbeit und Inspiration durch die heterogene Zusammensetzung dieser modernen Arbeitsstätte. Hier arbeiten Kreative und Freiberufler ebenso wie andere etablierte Unternehmen und generieren ganz nebenbei ein offenes und kreatives Umfeld, das Synergieeffekte geradezu provoziert. „Mit dem DAC stehen neue Ressourcen zur Verfügung, die wir zur Umsetzung unserer digitalen Projekte benötigen“, sagt Reto Furrer, CMO der KNF Gruppe. „Das DAC identifiziert und nutzt Synergieeffekte bei standortübergreifenden Projekten, hilft dabei, die noch junge digitale Zusammenarbeit in der Firmengruppe, aber auch mit den Kunden, als neue Unternehmenskultur zu entwickeln.“

Innovative und wirksame Entwicklungen werden gemeinsam erarbeitet, um kundenorientierte Prozesse schneller und transparenter zu gestalten.
Innovative und wirksame Entwicklungen werden gemeinsam erarbeitet, um kundenorientierte Prozesse schneller und transparenter zu gestalten.

Was erwartet KNF von seinem Future Lab? Nicht viel weniger als einen Kulturwechsel, der alle Prozesse, alle Abteilungen, die Mitarbeitenden, die Führung und natürlich die Produkte, deren Marketing und den Vertrieb umfasst. Die Philosophie von Vernetzung und Öffnung nach innen und außen soll vor allem auch in der Praxis gelebt werden. Ein gemeinsames Wissensmanagement sowie innovative Online-Vermarktungskonzepte sollen im DAC entwickelt und dauerhaft im Unternehmen verankert werden. Es sollen innovative und wirksame Entwicklungen erarbeitet werden, um kundenorientierte Prozesse schneller und transparenter zu gestalten, die Effizienz interner Arbeitsabläufe zu steigern und auch die Attraktivität von KNF als Arbeitgeber durch ein modernes und flexibles Arbeitsumfeld zu steigern: Damit auch in Zukunft weiterhin junge, erfindungsreiche Nachwuchskräfte motiviert sind, sich in das Unternehmen einzubringen.

Ähnliche Artikel

KNF Blog Knowledge Flows

Membranpumpentechnologie: Erfahren Sie Spannendes über neueste Trends und Geschichten rund um die Entwicklung am Markt.

Knowledge Flows
Abonnieren Sie unseren Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit KNF chatten